Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb 2019-2020

Zertifikatsverlängerung

Auch in diesem Jahr wurden wir wieder als Entsorgungsfachbetrieb bestätigt.

Wir erfüllen damit die Anforderungen der Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe, technische Überwachungsorganisationen und Entsorgergemeinschaften (Entsorgungsfachbetriebeverordnung – EfbV) vom 2. Dezember 2016 in der aktuell gültigen Fassung, und erfüllen die einschlägigen Rechtsvorschriften.

Alle Zertifikate finden Sie hier: Zertifikate


Altreifenentsorgung – legal oder illegal Trends&Facts 5/19

Altreifenentsorgung – legal oder illegal

Zwei illegale Altreifenablagerungen binnen weniger Tage entdeckt – 250 Motorradreifen illegal im Wald abgeladen – Unbekannte Umweltsünder entsorgen über 100 Altreifen – Meldungen wie diese sind kein Einzelfall, wie die Karte der bekannt gewordenen Fälle illegaler Altreifenentsorgung auf der Website der im BRV organisierten ZARE – Arbeitsgemeinschaft zertifizierter Altreifenentsorger zeigt (www.zertifiziertealtreifenentsorger.de; siehe Abbildung rechte Seite, oben).

In den kommenden Monaten ist, bedingt durch hohen Altreifenanfall im Umrüstgeschäft einerseits und rückläufige Aufnahmemengen im Haupt-Entsorgungskanal „thermische Verwertung“ andererseits,
wieder mit einer Zunahme solcher Fälle illegaler Altreifenentsorgung zu rechnen.

Artikel aus „Trends&Facts 5/19“

ganze PDF lesen …

Stoffliche Verwertung von Altreifen nimmt weiter zu

Stoffliche Verwertung von Altreifen nimmt weiter zu

Das stoffliche Recycling von Altreifen hat weiter zugenommen, während die thermische Verwertung
weiter rückläufig ist. Wie der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V. (wdk, Frankfurt/
Main) im August mitteilte, lag die Gesamtmenge an Altreifen 2018 insgesamt bei 583.000 Tonnen. Das
ist geringfügig weniger als im Vorjahr.

„Damit bestätigt sich der Trend zu langlebigeren Reifen“, erklärte der Technische Geschäftsführer des
wdk, Stephan Rau. „Obwohl die Zulassungszahlen immer weiter ansteigen, bleibt die Menge an Altreifen
praktisch konstant.“ Er verwies darauf, dass die Gummi-Industrie nunmehr seit fast 20 Jahren die
Altreifenmenge erfasse und damit zeige, dass sie sich ihrer Verantwortung bewusst sei.

Artikel aus „Trends&Facts 5/19“

ganze PDF lesen …

ZErtifikat ISO 14001 2019-2022

Erfolgreiche EFB- und ISO 14001 Zertifizierung

Die HRV GmbH hat für 2019 das neue Entsorgungsfachbetrieb- sowie ISO 14001 Zertifikat erhalten.

Als einer der wenigen Altreifenspezialisten sind wir besonders stolz auf die Weiterführung des Umweltmanagementsystems ISO 14001. Gerade durch die freiwillige Führung eines ISO 14001 Zertifikates unterstreicht die HRV GmbH die Ernsthaftigkeit einer möglichst umweltschonenden Altreifenentsorgung.

Somit können auch Sie sich als Kunde der HRV GmbH über eine umweltfreundliche Entsorgung Ihrer Altreifen sicher sein.  

Beide Zertifikate stehen auch als PDF im Downloadbereich für Sie zur Verfügung.


HRV GmbH - Zeitungsartikel Reife Leistung

Altreifen | Recycling | Zerkleinerung

HRV GmbH - Zeitungsartikel Reife Leistung

Ende 2010 wurde bei der HRV GmbH Reifenzerkleinerungstechnik in Betrieb genommen. Seitdem konnte die verarbeitete Tonnage kontinuierlich gesteigert werden. Im Jahr 2013 wurden schon ca. 12.000 Tonnen an Reifen zerkleinert.

Hierdurch besteht die Möglichkeit Altreifen in Handteller große Stücke zu zerkleinern. Die Stärke des Altreifenzerkleinerers wurde bewusst möglichst groß gewählt, sodass nahezu sämtliche Typen an Altreifen in der HRV GmbH direkt verarbeitet werden können. Dies ermöglicht nicht nur eine bessere Auslastung der Logistikkapazitäten sondern ist auch ein wichtiger Schritt dem Altreifen möglichst ökologisch zu Recyceln, da die zerkleinerten Reifen zu 100% einer stofflichen Verwertung zugeführt werden. Damit leisten auch wir einen unseren Beitrag um die in dem KrWG angestrebten Verwertungsquoten zu erfüllen.

Sollten Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen Zulieferer von Altreifenschredds sein, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Wir freuen uns auf ein Gespräch


Reifenzerkleinerung in Betrieb genommen.

Nach einjähriger Vorbereitung wurde am 01.10.2010 mit der Zerkleinernung von Altreifen begonnen. Damit kann die HRV GmbH Ihren Kunden eine weitere Dienstleistung im Bereich der Altreifenverwertung anbieten.


Beitritt in den BRV

Das Management der HRV GmbH hat sich dazu entschlossen dem BRV – Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur Handwerk e.V. – beizutreten. Als Fördermitglied möchten auch wir unseren Beitrag für eine starke Verbandsgemeinschaft leisten. Weitere Informationen zum Verband der Reifenhändler finden Sie unter www.bundesverband-reifenhandel.de.


Revalidierung zum Entsorgungsfachbetrieb

Erfolgreiche Revalidierung zum Entsorgungsfachbetrieb 2009 – 2010 durchgeführt. Die HRV GmbH hat am 29.03.2010 erfolgreich die Prüfung nach Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) absolviert. Damit steht unseren Kunden das aktuelle Zertifikat mit Anhang zum Entsorgungsfachbetrieb für das Jahr 2010 im Downloadbereich zur Verfügung.


Gute Voraussetzungen für das Jahr 2010

Erfolgreicher Abschluss des Geschäftsjahres 2009. Für das Geschäftsjahr 2010 entsteht dadurch Raum um weitere Investitionen durchführen zu können. Geplant sind die Anschaffung von Maschinen im Bereich des Altreifenrecycling. Darüber hinaus wird die Flotte der HRV GmbH weiter auf Euro 5 konforme Lastkraftwagen umgestellt.