Zertifizierungen

Verantwortung gegenüber unserer Umwelt übernehmen

Die HRV GmbH nimmt Ihre Verantwortung gegenüber der Umwelt ernst. Der Beleg dafür sind unsere Zertifikate.

Als Dienstleister im Bereich der Altreifenenstorgung und Verwertung haben wir besondere Verantwortung gegenüber unserer Umwelt. Aus diesem Grund hat sich das Management der HRV GmbH dazu entschlossen freiwillig Zertifikate zu erlangen, welche das Verantwortungsvolle umgehen mit den Altreifen dokumentiert.

Entsorgungsfachbetrieb

Gesetzlich vorgeschriebene Anforderungen für den sicheren Betrieb werden in der Entsorgungsfachbetriebeverordnung geregelt. Das diese Anforderungen erfüllt werden belegt das Zertifikat zum Entsorgungsfachbetrieb. Das jährliche zu erneuernde Überwachungszertifikat und die Berechtigung zur Führung des Überwachungszeichens für den Entsorgungsfachbetrieb wird durch die Dr. W. Wolfarth Zertifizierungs GmbH erteilt. Dr. Werner Wolfarth ist als Umweltgutachter durch die Deutsche Akkreditierungs- und Zulassungsgesellschaft für Umweltgutachter mbH (DAU – Zulassungs-Nr.: DE-V-0049) zugelassen.

ISO 14001

Die ISO 14001 ist der weltweit akzeptierte und angewendete Standard für betriebliches Umweltmanagementsystem. Die Norm wurde 1996 von der Internationalen Organisation für Normung veröffentlicht (Quelle: Umweltbundesamt).

Durch das Erlangen des Umweltmanagementsystems „ISO 14001“ möchte die HRV GmbH Verantwortung gegenüber Ihrer Umwelt übernehmen und manifestieren.

Der Grundgedanke der ISO Norm 14001 beschreibt einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Bezug auf die Entwicklung von sogenannten Umweltleistungen. Das erlangte Zertifikat belegt für unsere Geschäftspartner und allen sonstigen Interessenten, dass aktiv an eigens definierten Kennzahlen für den Klimaschutz gearbeitet wird – natürlich unter der Maßgabe eine konkurrenzfähige Dienstleistung, auch nicht zuletzt unter monetären Gesichtspunkten, anbieten zu können.

Beispielhaft wird in der HRV GmbH an einer weiteren Optimierung zur Auslastung der Transporttechnik gearbeitet. Dadurch erhofft sich das Management eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes gemessen an der transportierten und verarbeitetem Menge an Altreifen. Faktoren dafür sind dafür unter anderem die Auslastung der Behälter, optimale Routenplanung oder auch eine effiziente Führung der Nutzfahrzeuge.

Die HRV GmbH möchte sich durch die Zertifizierung zu ISO 14001 am Dienstleistungsmarkt für die Entsorgung von Altreifen weiter diversifizieren und verantwortungsvollen Kunden einen Mehrwert liefern.

Umweltallianz

Mit einer freiwilligen und langfristigen angelegten Vereinbarung zwischen der Landesregierung Sachsen-Anhalt und der sachsen-anhaltinischen Wirtschaft in Gestalt der Umweltallianz Sachsen-Anhalt sollen die Rahmenbedingungen für eine umweltverträgliche Wirtschaftsentwicklung im Sinne einer wettbewerbsfähigen und nachhaltigen Entwicklung weiter verbessert werden.

Die Umweltallianz soll:

  • zur weiteren Entlastung der Umwelt und zur Ressourcenschonung beitragen
  • den Wirtschaftsstandort Sachsen-Anhalt stärken
  • die Belastungen für die Wirtschaft reduzieren
  • die Eigenverantwortung der Unternehmen fördern und Anerkennen
  • und zur Verwaltungsvereinfachung führen

Aufgrund der Tatsache dass die HVR-GmbH Öko-Audit Zertifiziert wurde, sich somit stark mit einer besseren Umwelt auseinandersetzt, war Anlass genug die HRV GmbH in die Umweltallianz Sachsen-Anhalts aufzunehmen.

Umweltallianz Sachsen-Anhalt

BRV

Die HRV GmbH ist Mitglied im Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V., kurz BRV. Der BRV ist ein bundesweit tätiger Fachverband des deutschen Reifengewerbes.

Durch die Mitgliedschaft möchte die HRV GmbH gemeinsam mit dem BRV an dem Ziel des fairen Wettbewerbs innerhalb der Branche der Altreifenentsorger und -recycler arbeiten. Weitere Informationen zum Bundesverband finden Sie auf den Internetseiten des BRV.

BRV Bundesverband Reifenhandel